Wegweiser


"Ich unterweise dich und zeige dir den Weg, den du gehen sollst. Ich will dir raten; über dir wacht mein Auge." Ps 32,8 So steht es geschrieben im Psalm. Im Buch Tobit wird dieses Thema auch aufgenommen, jedoch in anderer Perspektive, so, dass wir gefordert sind. "Alle, die den Weg der Wahrheit und Gerechtigkeit gehen, werden sich…

Grabesruhe


Der Tag nach dem Leiden und dem Tode Jesu ist nicht einfach ein gewöhnlicher Samstag! Er symbolisiert die Ruhe nach dem Sturm, aber gleichzeitig auch vor dem Sturm. Ein Tag an dem man des Todes Jesu gedenkt, aber gleichzeitig auch auf seine Auferstehung hoffen und blicken kann. Der Tag der…

…und gab seinen Geist auf.


Als Jesus von dem Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Und er neigte das Haupt und gab seinen  Geist auf. (Joh 19,30) So hoffnungslos die Jünger auch waren, so notwendig war es, dass Christus für uns gestorben ist. Nicht, weil er als "Held" gefeiert werden wollte, sondern aus…

Bekehrung, Umkehr, Hinkehr


Dietrich Bonhoeffer Anfang 1936 in einem Brief: „Ich stürzte mich in die Arbeit in sehr unchristlicher Weise. Ein ... Ehrgeiz, den manche an mir gemerkt haben, machte mir das Leben schwer ... Dann kam etwas anderes, etwas, was mein Leben bis heute verändert und herumgeworfen hat. Ich kam zum ersten…

Mond-Nacht


Mond-Nacht: Ein Licht in der Dunkelheit - ein Licht, das nicht aus sich selbst heraus leuchtet. Es braucht etwas anderes, das es zum Leuchten bringt. Verschleiert und doch erkennbar, eingeschränkt und doch vollkommen, versteckt und doch auffindbar. Die gegenseitige Liebe, aber auch die Liebe Gottes, lässt uns leuchten. Manchmal ist…