Gott-Liebe / Liebe-Gott

„Wenn Gott Liebe ist, dann ist Gottesdienst auch Liebesdienst. Und wenn Liebe göttlich ist, dann ist Liebesdienst auch Gottesdienst.“ (B. Meier / R. Brunner)

Wer sich diesem Geheimnis der Liebe Gottes öffnet, wird erfahren, dass tätige Nächstenliebe und Partnerliebe keine von Religion zu trennenden Aspekte sind, sondern zutiefst darin eingehen. Darin wird für den Nächsten / die Nächste, für den Partner / die Partnerin ein Zuspruch spürbar, der nicht einfach eine „rein menschliche Angelegenheit“ ist, sondern von Gottes Liebe umfangen und dadurch gestützt, getragen und gefördert wird.

Ich wünsche allen die Erfahrung, Menschen zu begegnen, die von Gottes Liebe bewegt handeln und einladen, dasselbe selbst zu tun. Immer aber in tiefer Verbundenheit mit Gott, im Heiligen Geist, durch Jesus Christus, der uns als Mensch diese Liebe vor Augen geführt hat.